Pauline Ladwig

weiblich 1844 - 1932  (87 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Pauline Ladwig 
    Geboren 5 Feb 1844  Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    • andere Quellen sagen "Koczała / Flötenstein, Człuchów, Pommern, Polen" ohne Datum
    Getauft
    • katholisch
    Geschlecht weiblich 
    Aufenthaltsort 21 Dez 1911  Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Aufenthaltsort 14 Jan 1932  Bahnhofstraße 10, Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Gestorben 14 Jan 1932  Bahnhofstraße 10, Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I213  Lindner-Kanwischer
    Zuletzt bearbeitet am 22 Jan 2021 

    Familie Friedrich Wegner,   geb. 9 Jan 1841, Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 19 Dez 1921, Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 80 Jahre) 
    Kinder 
     1. Anna Wegner  [Leiblich]
    +2. Paul Wegner  [Leiblich]
    +3. Johannes Wegner  [Leiblich]
     4. Franziska Wegner  [Leiblich]
    +5. Franz Wegner  [Leiblich]
    +6. Georg Friedrich Wegner,   geb. 19 Dez 1872, Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 16 Aug 1954, Jeetze, Kalbe (Milde), Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 81 Jahre)  [Leiblich]
    Zuletzt bearbeitet am 28 Okt 2015 
    Familien-Kennung F93  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 5 Feb 1844 - Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsAufenthaltsort - 21 Dez 1911 - Czarne / Hammerstein, Człuchów, Pommern, Polen Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Dokumente
    Soldbuch Georg Wegner Seite 1
    Soldbuch Georg Wegner Seite 1
    heiratsurkunde_georg_wegner_maria_hensel_f92.jpg
    heiratsurkunde_georg_wegner_maria_hensel_f92.jpg
    B Nr. 32

    Hammerstein am einundzwanzigsten
    Dezember tausend neunhundert und elf

    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der
    Eheschließung:
    1. der Landwirt Georg Wegner
    der Persönlichkeit nach bekannt,
    evangelischer Religion, geboren am neunzehnten
    Dezember des Jahres tausend achthundert
    zweiundsiebenzig zu Hammerstein,
    wohnhaft in Hammerstein
    Sohn des Ackerbürgers Friedrich Wegner und dessen
    Ehefrau Pauline Wegner geborene Ladwig,
    beide wohnhaft in Hammerstein

    2. die ledige Maria Emma Hensel ohne Beruf,
    der Persönlichkeit nach bekannt,
    evangelischer Religion, geboren am sechzehnten
    September des Jahres tausend achthundert
    und achtzig zu Hammerstein,
    wohnhaft in Hammerstein
    Tochter des Tischlermeisters Ludwig Hensel und
    dessen Ehefrau Wilhelmine Hensel geborene
    Panknin,
    beide wohnhaft in Hammerstein.


    Als Zeugen waren zugezogen und erschienen:

    3. der Ackerbürger Karl ?
    der Persönlichkeit nach bekannt,
    59 Jahre alt, wohnhaft in Hammerstein
    4. der Schlossermeister Otto Hensel
    der Persönlichkeit nach durch von ihm vorgelegte
    Papiere anerkannt,
    28 Jahre alt, wohnhaft in Jeetze Kreis Salzwedel.

    Der Standesbeamte richtete an die Verlobten einzeln und
    nacheinander die Frage:
    ob sie die Ehe miteinander eingehen wollen.
    Die Verlobten bejahten diese Frage und der Standesbeamte
    sprach hierauf aus,
    daß sie kraft des Bürgerlichen Gesetzbuchs nunmehr rechtmäßig
    verbundene Eheleute seien.

    Der Landwirt Georg Wegner erklärt, daß
    er daß von seiner Ehefrau am 24. Dezember
    1901 zu Hammerstein geborene Kind
    Liesbeth Martha als das seinige anerkenne.

    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
    Georg Wegner
    Maria Wegner geborene Hensel
    Karl ?
    Otto Hensel

    Der Standesbeamte.
    Kaatz

    Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
    Hammerstein am 21ten Dezember 1911.
    Der Standesbeamte.
    Kaatz
    sterbeurkunde_friedrich_wegner_i212.jpg
    sterbeurkunde_friedrich_wegner_i212.jpg
    C Nr. 157

    Hammerstein, am 20. Dezember 1921

    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit
    nach bekannt,
    Frau Marie Wegner geborene Hensel
    wohnhaft in Hammerstein
    und zeigte an, daß der Bäckermeister Friedrich
    Wegner
    80 Jahre alt,
    wohnhaft in Hammerstein
    geboren zu Hammerstein, am 9.1.1841, verheiratet
    mit Pauline Wegner geborene Ladwig
    zu Hammerstein in seiner Wohnung
    am neunzehnten Dezember
    des Jahres tausend neunhundert einundzwanzig
    vormittags um zehneinhalb Uhr
    verstorben sei. Die Anzeigende erklärte, daß sie
    von diesem Sterbefall aus eigener Wissenschaft
    unterrichtet sei.
    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben.
    Marie Wegner

    Der Standebeamte
    In Vertretung
    Ziebell

    Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
    Hammerstein, am 20ten Dezember 1921
    Der Standesbeamte
    In Vertretung ?
    sterbeurkunde_pauline_ladwig_i213.jpg
    sterbeurkunde_pauline_ladwig_i213.jpg
    C Nr. 2

    Hammerstein am 15. Januar 1932.
    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit
    nach bekannt,
    der Heilgehilfe ?laus Sengebusch,
    wohnhaft in Hammerstein, ? 10,
    und zeigte an, daß die Gastwirtswitwe Pauline Wegner,
    geborene Ladwig
    87 Jahre 11 Monate alt,
    wohnhaft in Hammerstein, Bahnhofsstraße 10,
    geboren zu Hammerstein am 5. Februar 1844,
    zu Hammerstein in ihrer Wohnung
    am vierzehnten Januar
    des Jahres tausend neunhundert zweiunddreißig
    nachmittags um sieben einhalb Uhr
    verstorben sei. Der Anzeigende erklärte, daß er von dem
    Tode aus eigener Wissenschaft unterrichtet sei.
    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
    ?onislaus Sengebusch

    Der Standesbeamte
    In Vertretung
    Haase

    Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
    Hammerstein am 15. Januar 1932
    Der Standesbeamte
    In Vertretung Haase